HUMANMEDIZIN STUDIUM AN DER EDU MEDICAL

EDU Medical bietet einen innovativen fünfjährigen Studiengang Humanmedizin (M.Med.) an. Unsere Studenten studieren ortsunabhängig und erhalten während des Studiums zunächst einen Bachelor und anschließend den Master of Medicine Abschluss. Unser Vollzeitstudium kombiniert theoretische Grundlagen der Medizin mit bis zu 2.400 Stunden praxisorientierter klinischer Rotation in den HELIOS Kliniken. Über die gesamte Studiendauer hinweg werden die EDU-Studenten von unseren Mentoren und medizinisch ausgebildeten Tutoren persönlich betreut.

ZULASSUNG NACH FÄHIGKEITEN

Unsere Philosophie ist es, unsere Studenten mit den notwendigen Fähigkeiten und Kenntnissen auszustatten, um die Basis für großartige Doktoren der Zukunft zu schaffen. Wir setzen bei unseren zukünftigen Studenten auf Charaktereigenschaften wie Leidenschaft für die Medizin und Empathie sowie auf Kompetenzen und Einsatzbereitschaft. Infolgedessen basieren unsere Zulassungen auf Fähigkeiten und nicht auf Noten. Für ein Studium an der EDU Medical ist kein NC erforderlich.

KLINISCHE ERFAHRUNG AB WOCHE 10

EDU-Medizinstudenten beginnen ihre erste klinische Rotation in der 10. Woche ihres ersten Moduls. In jedem Modul sammeln sie praktische Erfahrungen mit Patienten und werden von erfahrenen Ärzten, mit einem Arzt-Studenten-Verhältnis von 2:6, begleitet und angeleitet. Mit Ende des B.Med-Studiums haben unsere Studierenden 9 Monate lang (und somit bis zu 1500 Stunden) klinische Praxiserfahrungen in unseren Partner-Lehrkrankenhäusern gesammelt.

PRAKTISCHE ERFAHRUNG IN DEN HELIOS KLINIKEN

Wir von der EDU Medical glauben an die Förderung und Ausbildung großartiger Ärzte, die sich besonders intensiv mit klinischen Erfahrungen auseinander setzen. Aus diesem Grund haben wir uns mit HELIOS Kliniken in ganz Deutschland zusammengeschlossen, um Studenten qualitativ hochwertige und patientenorientierte Praxiserfahrung, unter der engen Aufsicht von Ärzten, zu ermöglichen.

WAS UNSERE STUDENTEN MEINEN

"Es ist großartig an der EDU zu studieren. Durch Teamarbeit, frühzeitiges Arbeiten im klinischen Umfeld und einen innovativen Lehrplan haben wir die Möglichkeit, einen Transfer zwischen Theorie und Praxis schnell zu erkennen. Das macht das Lernen viel spannender und faszinierender."
Felix C

previous arrow
next arrow
Slider

Sammeln Sie bereits innerhalb der ersten 8 Wochen nach Studienbeginn praktische Erfahrungen in erstklassigen Lehrkrankenhäusern. Von Anfang an!

Studieren Sie ortsunabhängig und auf neuestem digitalen Lehrstandard. Immer online, immer verbunden – mit dem vollständig interaktiven digitalen Campus der EDU.

Ist Medizin Ihre Leidenschaft? Haben Sie das Zeug dazu, ein guter Arzt zu sein? Wenn ja, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.

Im Zentrum des Studierendenerlebnisses am EDU steht ein besonders interaktiver und umfassender, am Lernenden orientierter Ansatz, bei dem die Studierenden von Anfang an praktische Fähigkeiten in Krankenhäusern unter Aufsicht erfahrener Fachkräfte erlernen. Im Rahmen der theoretischen Ausbildung, die in kleinen Gruppen von nicht mehr als 5 Personen stattfindet, lernen unsere Studierenden in einer gemeinschaftlichen, bereichernden und teamorientierten Atmosphäre nicht nur, medizinische Probleme zu lösen, sondern auch Themen zu erforschen und zu diskutieren.

Prof. Dr. med. Andreas Hoeft - Sprecher der Gründungsfakultät - EDU

Eine moderne medizinische Ausbildung für eine moderne Generation

Durch Kombination unserer modernen digitalen Lernplattform und umfassender praktischer patientenorientierter Erfahrungen erhalten unsere Studierenden eine wahrlich einzigartige medizinische Ausbildung, die den Anforderungen des 21. Jahrhunderts entspricht.

 

Erfahren Sie mehr über das EDU Lernerlebnis >

Synchrones Lernen

Synchrone Online-Kommunikation ist in unseren Lehrplan eingebaut, so dass ein Gemeinschaftsgefühl entsteht und die Beziehung zwischen Lehrkraft und Studierendem sowie zwischen Studierenden gestärkt wird.

Gemeinschaft und Unterstützung

Die auf Gemeinschaft und Teamgeist ausgerichtete Lernerfahrung bedeutet, dass Studierende, Tutoren und Mentoren stets zusammenarbeiten und so ein Netzwerk bilden, das auf gegenseitiger Unterstützung basiert.

Problemorientiertes Lernen

In unserer Lernphilosophie verankert ist das Collaborative Problem Solving, ein pädagogischer Lernansatz, in dem die Studierenden aktiv eingebunden werden und der sowohl konzeptuelles Wissen als auch Kreativität erfordert.

Inspiration von Experten

Experten und Vordenker geben den Mitgliedern der EDU-Gemeinschaft Anregung durch ihr Fachwissen sowie Einblicke in Studieninhalte per direktem Gespräch und Videoansprache.

Überall dort, wo es eine Liebe zur Menschheit gibt,
wird auch die Kunst der Medizin geliebt.

HIPPOCRATES

GRIECHISCHER ARZT - DER „VATER DER MEDIZIN“

Ein leidenschaftliches Streben nach Innovation in der Medizinausbildung
– unsere soziale Aufgabe

Wir bei EDU glauben, dass das Lösen von Infrastrukturproblemen im Bereich der medizinischen Ausbildung der erste Schritt ist, um den Schwächsten unter uns Zugang zu einer guten Gesundheitsversorgung zu verschaffen.

Neudefinierung des Zugangs zu hochwertiger Ausbildung

Wir sind ein starker Befürworter des vierten Ziels für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen: Bildung für alle – inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle fördern. Dank unserer dezentralen Plattform können unsere akkreditierten Kurse und Studiengänge auf der ganzen Welt ausgeführt werden. Somit haben tausende von Studierende die Möglichkeit, ECTS-Kreditpunkte und sogar einen Bachelorabschluss in Medizin zu erhalten.

Ausbau des globalen Arbeitsmarktes im Gesundheitswesen

Eines unserer Kernziele ist der Ausbau und Wandel des globalen Arbeitsmarkts im Gesundheitswesen, in Anlehnung an die Globale Strategie für die Ausbildung von Gesundheitspersonal der WHO. Wir bei EDU tun alles dafür, um diesen Prozess voranzutreiben, indem wir es talentierten und begeisterten Menschen, selbst in geografisch entlegenen Gebieten, erleichtern, eine Karriere als Arzt /Ärztin zu verfolgen.

Unterstützung des Aktionsplans für digitale Bildung

Wir freuen uns sehr über die innovativen Möglichkeiten im Bildungsbereich, die uns das moderne digitale Zeitalter schenkt. Aufgrund ihres Engagements bei der Beseitigung von Grenzen und der Modernisierung der medizinischen Ausbildung ist die EDU stolzer Unterstützer des Aktionsplans für digitale Bildung der Europäischen Kommission zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen.

Studiengang Bachelor of Medicine

BEWERBEN SIE SICH JETZT UND BEGINNEN SIE IM APRIL 2019 – ES SIND NUR NOCH WENIGE PLÄTZE VERFÜGBAR!

  Aufnahme auf Grundlage der Fähigkeiten, nicht der Noten (kein NC).

  Lernen Sie von erstklassigen Medizinern und Ärzten online.

  Sammeln Sie von Anfang an Erfahrungen in deutschen Lehrkrankenhäusern.

  Lernen Sie in kleinen Gruppen mit täglicher Unterstützung von Tutoren und Mentoren. 

Aktuelles