Kann Studieren im online Klassenzimmer effektiv sein?

Timothy studiert an der EDU Medizin (Foto: privat).

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Wie bei anderen Fachrichtungen auch, können im Medizinstudium jederzeit Herausforderungen eintreten. 

Vom ersten Moment der Zulassung und dann während des gesamten Studiums sind Konzentration und Ausdauer wichtige Fähigkeiten, die entwickelt werden müssen, um den akademischen Erfolg zu sichern. 

Können diese Fähigkeiten auch außerhalb eines typischen Klassenzimmers erworben und entwickelt werden? 

EDUs erste Studierenden bereiten sich derzeit im dritten Jahr auf ihre Karriere in der Medizin vor. Alle theoretischen Kurse finden in gut ausgestatteten digitalen Klassenräumen statt, die eine Fülle von Tools nutzen, um dynamisches Engagement und Vielfalt zu fördern. 

Die Effektivität des hochwertigen digitalen Lehrunterrichts, an der EDU ist in mehrfacher Hinsicht bewiesen. So nahmen Ende letzten Jahres EDU-Studierende am internationalen medizinischen Vergleichstest der European Board of Medical Assessors (EBMA IPT) in Maastricht, Niederlande, teil und erzielten überdurchschnittliche Ergebnisse. Dies war zweifellos eine großartige Leistung, die uns und unsere Studierenden mit großem Stolz erfüllt. Was sich jedoch als noch größeren Erfolgsmoment anfühlte, war das großartige Feedback, das direkt von ihnen kam. 

Timothy, ein Studierender im dritten Jahr bei EDU, wurde gefragt, ob er von Jahr zu Jahr Unterschiede in seiner Lernerfahrung bemerkt hat, und er sagte: 

„Wir als Studierende und EDU als Institution machen konstant Entwicklungen durch. Jedes Jahr ist ein wenig anders als das vorherige.“ 

EDUs klinische Rotation startet in der zehnten Studienwoche. Zu seinen Erfahrungen sagte er:  

Durch die Möglichkeit, drei klinische Rotationen pro Jahr zu machen, werden insgesamt viele Eindrücke und Erfahrungen gemacht.“  

Als Beweis dafür, dass Fähigkeiten bzgl. Ausdauer und Konzentration in einem digitalen Klassenzimmer erworben werden können – neben einer gewissen Freiheit, die ein digitales Studium ermöglicht – fasste Timothy seine Erfahrung wie folgt zusammen:  

Während der theoretischen Phase verbrachte ich eine Woche in Griechenland und einer dieser Tage war auf einem Boot. Natürlich habe ich trotzdem an allen Vorlesungen teilgenommen und es war der schönste Hörsaal, den ich mir vorstellen kann.“ 

Wenn Siewissen möchten, wie eine digitale Fakultät funktioniert oder einfach nur mehr über die Erfahrungen von anderen EDU Studierenden lesen mögen kannst du an unserem Virtual Open Day teilnehmen. 

Schließen Sie sich der EDU-Community an, denn wir freuen uns darauf, von Ihren eigenen Erfahrungen als Studierende im Jahr 2021 zu hören! 

Verbunden

„EDU ist die perfekte Lösung für Menschen mit Leidenschaft und einer Vision für sich selbst im medizinischen Bereich.“

 2020 wurde unsere Bewegungsfreiheit in vielen Lebensbereichen  eingeschränkt. Das Studium gehörte dazu, wenn man dort mögliche Ressourcen nicht entsprechend genutzt hat.  Selbst bevor die notwendige digitale Umstellung erfolgte, war unser Ziel bei EDU #digital. Unser “digital by #nature”-Ansatz ermöglicht es den Studierenden, so zu lernen, wie sie es wollen und brauchen,

Read More
×

Click one of our representatives below to chat on WhatsApp

× Get in touch!