„EDU ist die perfekte Lösung für Menschen mit Leidenschaft und einer Vision für sich selbst im medizinischen Bereich.“

Celina student at EDU (Foto: privat)

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

 2020 wurde unsere Bewegungsfreiheit in vielen Lebensbereichen  eingeschränkt. Das Studium gehörte dazu, wenn man dort mögliche Ressourcen nicht entsprechend genutzt hat. 

Selbst bevor die notwendige digitale Umstellung erfolgte, war unser Ziel bei EDU #digital. Unser “digital by #nature”-Ansatz ermöglicht es den Studierenden, so zu lernen, wie sie es wollen und brauchen, unabhängig von Zeit und Ort. 

Celina Hutter ist eine von EDUs Studierenden, die im vergangenen Februar mit dem Beginn ihres Medizinstudiums den ersten Schritt auf dem Weg zur Ärztin gemacht hat. Von Anfang an hatte sie eine Vision, wie sie von den hochmodernen Lehrmethoden der EDU und ihrem tiefgreifenden sozialen Einfluss auf die Zukunft der medizinischen Ausbildung profitieren kann. Lesen Sie weiter, um mehr über das Studium an der EDU von Celina zu erfahren:   

F: Was hat dich zu einer Karriere in der Medizin inspiriert? 

Celina: Das Gesundheitswesen hat mich seit Jahren leidenschaftlich begeistert. Nach meiner ersten Erfahrung in einem Operationssaal wusste ich, dass ich genau dort sein wollte und was ich tun wollte. 

F: Was findest du am Studieren an EDU anders und aufregend? 

Celina: Medizin traditionell zu studieren kann eine Herausforderung sein, geschweige denn an einer brandneuen Institution mit einem ganz neuen Konzept, aber es funktioniert sehr gut. EDU ist die perfekte Lösung für Menschen mit Leidenschaft und einer Vision für sich selbst im medizinischen Bereich. In meinem Fall gibt sie mir auch die Möglichkeit, gleichzeitig auf Englisch zu studieren und in meiner Lieblingsstadt zu leben. Die aktuelle #Pandemie hat bewiesen (und beweist weiterhin), wie wichtig medizinische Fachkräfte sind. Und dazu gehört für mich auch die #Ausbildung von Medizinstudenten. Die EDU hat sich in dieser Hinsicht durchgesetzt, indem sie aufgrund ihrer digitalen Natur den Unterricht wie bisher fortsetzen kann. 

F: Auf was freust du dich am meisten?  
Celina: Seit dem Start meines Studiums in Februar 2020 bin ich voller Vorfreude, wenn ich mir vorstelle, dass ich zu den ersten EDU-Absolventen gehöre, die einer ganz neuen Generation von Medizinern den Weg ebnen. 
 

Um mehr über die Geschichten anderer EDU-Studenten zu erfahren, klicke hier, um den Begrüßungsartikel für unsere Herbstkohorte 2020 zu lesen. 

Verbunden

Kann Studieren im online Klassenzimmer effektiv sein?

Wie bei anderen Fachrichtungen auch, können im Medizinstudium jederzeit Herausforderungen eintreten.  Vom ersten Moment der Zulassung und dann während des gesamten Studiums sind Konzentration und Ausdauer wichtige Fähigkeiten, die entwickelt werden müssen, um den akademischen Erfolg

Read More
×

Click one of our representatives below to chat on WhatsApp

× Get in touch!