Zulassung

Bei EDU Medical ist es uns wichtig, dass Kandidaten mit der besten Eignung die Möglichkeit haben, Medizin zu studieren.

Das Bewerbungsverfahren: Im Nullkommanichts erledigt

Vielen Dank für Ihr Interesse an EDU Medical! Der Bewerbungsprozess gliedert sich in drei Schritte. Dieser 3-stufige Prozess beinhaltet einen kognitiven Test in Zusammenarbeit mit ITB Consulting, sowie ein Online-Interview. Unser sorgfältiges Aufnahmeverfahren ermöglicht es uns, Sie näher kennenzulernen, mehr über Ihren persönlichen Hintergrund und all das zu erfahren, was Sie so einzigartig macht. Nutzen Sie die Gelegenheit, von Ihren Erfahrungen in der Medizin zu berichten und uns dabei zu helfen, Ihre einzigartigen Fähigkeiten, Ziele und Karrierewünsche zu verstehen. Genauso möchten wir uns Ihnen vorstellen und Ihnen dabei helfen, uns näher kennenzulernen. Dieser integrative und auf den Einzelnen zugeschnittene Bewerbungsprozess hat uns dabei geholfen, eine starke Gemeinschaft aufzubauen, die für das EDU-Studienerlebnis steht.

Phase 1
Bewerbung

In der ersten Phase füllen die Kandidaten einen einfachen Fragebogen aus und weisen nach, dass sie die formalen Kriterien für die Zulassung zu einer Hochschule erfüllen (allgemeine Hochschulreife). Sie haben die Möglichkeit, eine Reihe an erforderlichen Dokumenten hochzuladen. Unser Zulassungskomitee wird Sie gerne persönlich durch diesen Prozess leiten.

Vor der Bewerbung: Bitte machen Sie sich zunächst mit unseren Bewerbungsrichtlinien und den erforderlichen Dokumenten vertraut.

Phase 2
Online-Test

Der zweite Schritt besteht aus einem Online-Test der ITB Consulting GmbH. Der Online-Test misst die allgemeinen kognitiven Fähigkeiten der Bewerber*innen anhand von mathematischem, verbalem und visuell-räumlichem Fragen. Er wird in englischer Sprache durchgeführt und dauert bis zu 45 Minuten. Es sind keine besondere Vorbereitung erforderlich, aber es empfiehlt sich grundlegende mathematische Berechnungsmethoden aufzufrischen.

Phase 3
Videokonferenz

Im dritten Schritt führen wir ein Online Interview durch und lernen Sie endlich persönlich kennen. Das Online Interview wird von speziell geschulten Interviewern*innen durchgeführt, die die Motivation und Sozialkompetenz unserer Bewerber bewerten. Es wird auf Englisch durchgeführt und dauert circa 45 Minuten. Ihre Antworten helfen uns, Sie besser kennenzulernen und mehr über Ihre Werte und Ihre Persönlichkeit zu erfahren. Im Online Interview haben Sie die Möglichkeit, sich den Fakultätsmitgliedern persönlich vorzustellen und ihre Motivation für das Studium an der medizinischen Fakultät zu beschreiben.

BACHELOR OF MEDICINE – ANMELDESCHLUSS ist der 15. December 2019

Kein NC - Zulassungen basierend auf Fähigkeiten und akademischen Kompetenzen

Ortsunabhängiges Lernen – online, von erstklassigen Experten und Medizinern

Vom ersten Tag an praktische Erfahrung in deutschen Lehrkrankenhäusern sammeln

Lernen in kleinen Gruppen mit zusätzlicher Unterstützung durch Tutoren und Mentoren

Vorbereitung auf das zukünftige Arbeitsleben durch einen problemorientierten Lehrplan

Sie erhalten 180 ECTS-Kreditpunkte und den Abschluss „Bachelor of Medicine“.

 

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Allgemeine Richtlinien

Wir haben unseren Bewerbungsprozess so leicht verständlich, integrativ und persönlich wie möglich gestaltet. Bitte lesen Sie sich zur Vorbereitung Ihrer Bewerbung die unten stehenden Bewerbungsrichtlinien durch.

Wenn es um einen idealen Bewerber geht, geht es um mehr als nur um die richtigen Noten. Wir sind der festen Überzeugung, dass besonders im Bereich Humanmedizin Kommunikation, Empathie und soziale Fähigkeiten ebenso wichtig sind wie kognitive Fähigkeiten. Folglich spiegelt sich unser Interesse an diesen Werten in jedem Aspekt unseres Bewerbungsprozesses wider. Bitte nehmen Sie sich die Zeit und machen Sie sich mit den folgenden Informationen vertraut, bevor Sie mit dem Bewerbungsprozess beginnen.

Zulassungsvoraussetzungen

  Englisch - ausgezeichnete Sprachkenntnisse 1

  Deutsch - C1-Niveau 2

  Abgeschlossene höhere Schulbildung - Nachweis erforderlich 3

  Erfahrungen im Medizinbereich - nicht obligatorisch 4

 

Bitte beachten Sie:

1 Die Hauptsprache unseres Online-Campus, unserer Kurse sowie aller theoretischen Kursmaterialien ist Englisch
2 Die Bewerber/innen müssen ausgezeichnete Sprachkenntnisse in der Hauptsprache des Lehrkrankenhauses mitbringen, in dem ihre klinischen Rotationen stattfinden werden.
3 Auf dem Abschlusszeugnis (höhere Schulbildung) müssen alle Module aufgeführt und mit mindestens der Note „ausreichend“ bestanden worden sein
4 nicht obligatorisch, aber wünschenswert; wird berücksichtigt

Dokumente

  Motivationsschreiben
  Abschlusszeugnis (höhere Schulbildung)
  Sprachzertifikat Deutsch 1
  Scan eines gültigen Reisepasses oder einer vom Staat ausgestellten ID
  Polizeiliches Führungszeugnis / Certificate of Conduct 2

 

Bitte beachten Sie:

* Alle hochgeladenen Dokumente müssen in englischer Sprache sein, damit Ihre Bewerbung bearbeitet werden kann.
nicht zwingend für Bewerber/innen, deren Muttersprache Deutsch ist oder die ihre formalen Studien in Deutsch durchgeführt haben
Das polizeiliche Führungszeugnis sollte nicht älter als 6 Monate sein.

Fristen

An der EDU nehmen die Studenten ihr Studium in unseren Frühjahrs-, Herbst- oder Wintertrimestern auf. Jedes Trimester kann bis zu zwei Aufnahmezeiträume haben. Das bedeutet, dass die Studierenden für das kommende Herbsttrimester ihr Studium an der EDU entweder Ende September oder Ende Oktober beginnen können. Die erste Aufnahme startet am 16. September 2019.

BEREITS ABGELAUFENE FRIST

1.Herbst-Aufnahme:
Bewerbungsschluss: 18. August 2019
Startdatum: 16. September 2019

2. Herbst-Aufnahme:
Bewerbungsschluss: 30. September 2019
Startdatum: 21. Oktober 2019

KOMMENDE TRIMESTERTERMINE UND FRISTEN

1. Winter-Aufnahme:
Bewerbungsschluss: 15. December 2019
Startdatum: 13. Januar 2020


2. Winter-Aufnahme:
Bewerbungsschluss: 12. Januar 2020
Startdatum: 10. Februar 2020

 

Das Wintertrimester des Bachelor of Medicine beginnt im Januar 2020.* Einreichungsfrist Bewerbungen - 15. December 2019. **

* Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung so früh wie möglich ein, damit wir Ihnen bei fehlenden Unterlagen behilflich sein können.
** unvollständige, zu spät eingereichte Anträge werden nicht bearbeitet.

 

 

Studiengebühren

Unser Anspruch

Wir bei EDU legen großen Wert darauf, die talentiertesten Bewerber für unser Studienprogramm zu gewinnen - nicht die Privilegiertesten. Das bedeutet, dass die zur Verfügung stehenden Geldmittel nicht entscheidend für die Zulassung an der EDU sind. Da wir innerhalb unseres medizinischen Studienprogramms einen äußerst straffen Lehrplan verfolgen, zielt unser Aufnahmeverfahren darauf ab, Ihre Ambitionen und Talente herauszufordern. So können wir beurteilen, ob Sie ein geeigneter Kandidat*in für ein Studium an der EDU sind. Wir engagieren uns für talentierte und motivierte Student*innen, die mit Leidenschaft Medizin studieren. Daher vermeiden wir alle Aspekte, die nicht in erster Linie zur Lernerfahrung der Schüler beitragen. 

Studienjahr 2019 - 2020

Jährliche Studiengebühren

Die Immatrikulationsgebühr beträgt 6.000€, welche nach Unterzeichnung des Studienvertrages fällig wird. Der restlichen Betrag (13.500€) ist bis 2 Wochen vor Studienbeginn zu begleichen.

Zusätzliche Gebühren

Darüber hinaus fallen zusätzliche Kosten für wiederholte Studienmodule an. Informationen dazu finden Sie in unserer Studien- und Gebührenordnung, 2019.

Studiengebühr pro Trimester

6.500€

Studiengebühr pro Jahr
(3 Trimester pro Jahr)

19.500€

Studienfinanzierung

Im Rahmen unseres Bestrebens die Zahlungsfähigkeit nicht zum Kriterium für einen Abschluss an der EDU werden zu lassen, haben wir verschiedene Fördermöglichkeiten entwickelt, um berechtigte, zugelassene Studierende innerhalb ihres Studienzeitraums zu unterstützen.

EDU-Stipendium

Das EDU-Stipendium ist eine leistungs- und bedarfsorientierte Finanzhilfe der EDU für Studierende, die die Voraussetzungen für diese bedarfsorientierte finanzielle Unterstützung erfüllen. Sie wird jährlich vergeben. Die Studierenden bewerben sich für jedes Jahr ihres Studiums um das EDU-Stipendium.

 

EDU-Studienkredit

Der EDU-Studienkredit ist ein Darlehen an berechtigte Studierende und kann bis zu 80% der Studiengebühren pro Jahr für qualifizierte Bewerber decken. Das EDU-Studienkredit wird jährlich vergeben. Von den Studierenden wird erwartet, dass sie das Darlehen nach dem Studium zurückzahlen*.

Für nähere Informationen zum EDU-Stipendium oder zum EDU-Studienkredit wenden Sie sich bitte via Email an das EDU-Zulassungsgremium.

*Es gelten die jeweiligen Bedingungen und Konditionen.

Studierende, die unter den besten 20% liegen und eine finanzielle Unterstützung benötigen, können sich für unser bedarfsorientiertes Förderprogramm bewerben.

Die EDU verwendet einen Verteilungsschlüssel, um die für unsere bedarfsorientierte Finanzhilfen verfügbaren Mittel zuzuordnen. Die Verteilung dieses Stipendiums berücksichtigt die Leistungsposition des Studenten und seinen finanziellen Bedarf bei der Bestimmung der Förderfähigkeit.

Der Ansatz der Vergabe über einen Verteilungsschlüssels ermöglicht es der EDU, das EDU-Stipendium denen anzubieten, die es benötigen und die die notwendigen Leistungsanforderungen erfüllen. Wenn beispielsweise die erst-, zweit- und viert- leistungsstärksten Studierenden keine finanzielle Unterstützung benötigen, während die dritt- und fünft-leistungsstärksten Studierenden dies tun, werden die Mittel den dritt- und fünft-positionierten Studierenden zugewiesen.

Studierende, die Unterstützung bei der Zahlung ihrer Studiengebühren benötigen und die festgelegten Anforderungen an die Einkommensbewertung erfüllen, können den EDU-Studienkredit beantragen. Die Vergabe wird von Fall zu Fall entschieden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte das EDU-Zulassungsgremium.
Studien-Interessierte wenden sich bitte für nähere Informationen an das EDU-Zulassungsgremium.

Studien-Interessierte können sich um eine finanzielle Unterstützung bewerben, wenn ihre Studienbewerbung erfolgreich war und ihr Platz an der EDU bestätigt wurde. Das EDU Zulassungsgremium steht Studieninteressierten mit Informationen zur Beantragung von Fördermitteln und den Bewerbungsfristen zur Verfügung.

Um für eine finanzielle Unterstützung in Betracht zu kommen, sollten die Studierenden die folgenden Unterlagen beim EDU-Gründungsgremium einreichen:

- Einkommensnachweis des Leistungsempfängers (Eltern/Ehepartner)

- Aktuelle Steuererklärung des Zahlungsempfängers (Eltern/Ehepartner)

- Einkommensnachweis des Studenten

- Aktuelle Steuererklärung des Studenten

mystipendium

Europas größte Stipendienplattform mystipendium.de bietet mithilfe eines Matching-Verfahrens die Möglichkeit, individuell passende Stipendien und Studienfinanzierungsformen zu finden. Mehr als 3.260 Stipendien- und Förderprogramme in einem Gesamtwert von 610 Million Euro sind in der Datenbank von mystipendium.de enthalten. Im Jahr 2016 gab es 9.700 Studierende, die mithilfe der Plattform ein Studium beginnen konnten, da sie anderenfalls finanzielle Gründe daran gehindert hätten. Die Plattform wird von der Europäischen Kommission ko-finanziert und hat als Social Start Up bereits mehrere nationale- und internationale Preise gewonnen.

Ihre Form der Studienfinanzierung finden Sie unter mystipendium.de.

Akademischer Kalender

Das akademische Jahr am EDU ist in verschiedene Lernmodule unterteilt. Jedes Modul setzt sich aus vier Bestandteilen zusammen:

 

  1. Die Online-Lernphase findet in den ersten acht Wochen eines Moduls statt. In dieser Zeit lernen die Studierenden die theoretischen Grundlagen des betreffenden Moduls.
  2. Daraufhin folgt die Flex-Woche („flexible Woche“), in welcher die Studierenden nur eine Prüfung ablegen müssen. Dadurch bleibt den Studierenden genügend Zeit für die Anreise zum jeweiligen Ort der im Rahmen der klinischen Rotation ausgeführten praktischen Tätigkeit.
  3. Der dritte Teil jedes Moduls, die klinische Rotation in einem Lehrkrankenhaus, besteht aus einer vierwöchigen praktischen Ausbildung.
  4. Eine weitere Flex-Woche am Ende jedes Moduls ermöglicht den Studierenden, Prüfungen zu wiederholen und zu ihrem Wohnort zu reisen. Jedes Modul dauert somit 14 Wochen.

 

Drei Module à 14 Wochen bedeutet, dass 10 Wochen für die Sommer- und Wintersemesterferien bleiben. Abhängig vom jeweiligen Kalenderjahr dauern die Sommersemesterferien etwa acht, die Wintersemesterferien etwa zwei Wochen. Aus internen Organisationsgründen am EDU werden die Ferienzeiten in die Kalenderwochen 26 bis 37 gelegt. Kalenderwoche 52, d. h. die letzte Woche des Jahres, ist als Urlaubswoche für alle Studierenden vorgesehen. Dies gilt ebenfalls für die erste Kalenderwoche jedes neuen Jahres.

Studiengang Bachelor of Medicine

BEWERBEN SIE SICH JETZT UND BEGINNEN SIE IM 13. JANUAR 2020 -
ES SIND NUR NOCH WENIGE PLÄTZE VERFÜGBAR!

  Kein NC - Zulassungen basieren auf Fähigkeiten und akademischen Kompetenzen.

  Lernen Sie von erstklassigen Medizinern und Ärzten online.

  Sammeln Sie von Anfang an Erfahrungen in deutschen Lehrkrankenhäusern.

  Lernen Sie in kleinen Gruppen mit täglicher Unterstützung von Tutoren und Mentoren.